Der Verein KIPRA versteht sich als Bindeglied zwischen den Kirchen und Privatradios. Er macht es sich zur Aufgabe, kirchliche Inhalte für dieses Medium zu erstellen und zur Ausstrahlung anzubieten.

Träger und Mitglieder des Vereins sind Kirchen, Kirchgemeinden und kirchliche Interessenverbände. Mit kirchlichen Vereinen und Arbeitsgruppen, die in Lokalradios tätig sind, findet ein Austausch von Ideen und Inhalten statt.  

Download als pdf