Das erste KIPRA-Vereinsjahr ist bald zu Ende. Es war ein turbulentes Jahr mit grossen Veränderungen in struktureller Hinsicht. Wir haben uns von der Heimatklang Radio AG gelöst, haben mit dem Betreiber von Radio Tell einen Leistungsvertrag zur Ausstrahlung unserer Sendungen abgeschlossen, haben ein neues Kurzformat konzipiert und bereits 20 Folgen ausgestrahlt, wir haben durch all die Turbulenzen hindurch jede Woche eine Radiopredigt ausgestrahlt, in Vorstandssitzungen über die Zukunft und neue Ideen gesprochen – und werden per Ende Jahr finanziell nicht ganz mit einer schwarzen Null abschliessen können.